Mit frischem Look in das zweite Jahrhundert

 

Der Jodlerklub Olten hat sein Logo neu gestaltet. Bei der Aufgabe ging es primär darum den Wiedererkennungswert und die Beziehung zu Olten darzustellen und gleichzeitig frisch, schlicht, modern und prägnant zu wirken. Das Logo sollte optisch einen neuen Touch erhalten, der zu Olten und dem Jodlerklub passt. Das erste Logo, vor über 100 Jahren, bestand aus einem Schlichten Schriftzug und einer doppelten Musiknote. Dies hatte Bestand bis 1945. Nach Kriegsende wurde das Logo ergänzt mit einem singenden Vogel auf einer Musiknote in welcher das Symbol der Stadt Olten, nämlich die drei Tannen, verwendet wurde.

 

 Bei der Überarbeitung unseres Logos war das Oltner-Symbol der drei Tannen gesetzt. Mit dem Element Aare wurde das Bild symbolisch mit Dynamik ergänzt. Das Wasser welches immer im Fluss ist, soll auch die Weiterentwicklung des Klubs aufzeigen und gleichzeitig die Lage der Stadt an der Aare verstärkt zur Geltung bringen.

 

 Die Linienführung und die kursiven Elemente verleihen dem Logo deutlich mehr Eleganz und Schwung. Das Logo kommt nun rund daher und soll Einheit, Einklang und Zusammenhalt vermitteln. Die Farben Blau stehen für Luft und Wasser, Frische, Zufriedenheit, Entspannung und Ruhe. Blau fördert zudem klares Denken. Das helle Grau steht für Eleganz, Neutralität, Kompromissbereitschaft, Würde und Weisheit. Die Kombination beider Farben verleiht dem Ganzen Leuchtkraft und Harmonie und die nötige Balance. Damit wird eine ruhige und gleichzeitig dynamische Komposition vermittelt.